Über

Textarchitektin. Radweltreisende. Gamespassionista.
Gegendenstromschwimmende.
Nora Beyer, das bin ich.
Meine Vita hat Abbruchkanten und Ausrufezeichen. Zum Glück.
Der rote Faden: Das Schreiben.


Texte gebaut habe ich schon immer und auf der ganzen Welt.

Während meiner Reisen durch Europa, Russland und die Mongolei. Während meines Studiums M.A. Ethik der Textkulturen (Elitenetzwerk Bayern). Während ich monatelang durch Westeuropa und in dreißig Tagen von Nürnberg zum Nordkap geradelt (sic!) bin. Auf Waggonpritschen der Transsibirischen
Eisenbahn. Aus Büros im Bundestag. Am Schreibtisch im sibirischen Hinterland. Aus der Steppe. Aus dem Zelt am Polarkreis. Ich bin Textnomadin.

Mein Spielplatz und Herzensort: Die Gameskultur.

In meiner Arbeit als freie Journalistin schaffe ich die Fusion und den Spagat zwischen den text+Welten.

Als Autorin arbeite ich literarisch & kreativ.
Bücher: »Das Rad des Lebens« (2023), »Die Gleichheit der Blinden« (2018), »Purevs Stück« (2011)

Als Wissenschaftlerin strukturiert und jenseits-der-Metaebenen-forschend.
Laufende Promotion Dr. phil. zu »Moral und Ethik in Videospielen«

Als Architektin für Content baue ich Textwelten nach Maß: Gameskulturen, PR-Content, Akademisches, Gedankenschnipsel, Literarisches, Lyrisches.

Textuell phänomenell.

Vita auf LinkedIn


Ehrenamt <3

Chefredakteurin Games Inside Magazin (GAIN)

Gründerin & Sprecherin IG Nürnberg-Fürth der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. (bis 2021)


Auftritte und Presse


Mit diesen Unternehmen arbeite ich