PHILOSOPHY ON BIKE2021-01-25T16:38:42+01:00

Projekt Beschreibung

BIKEN UND PHILOSOPHIE?

BIKEN UND PHILOSOPHIE?

Hat nichts miteinander zu tun?

Von wegen!

BIKEN BOOMT.

Warum ist das Mountainbiken so beliebt?

Warum ist dieses Hinaus-in-die-Natur-Microadventure-Bike-Freiheit-Ding so wirkungsvoll?

Genau da liegt die Antwort auf die Frage, was Philosophie mit Biken zu tun hat. Weil wir ausbrechen wollen aus unserem Alltag, der uns oft trist und immer-gleich vorkommt. In dem wir uns selten als Souverän fühlen. Als wirkliche freie Menschen.
Das Biken bringt uns in die Authentizität zurück. Heißt: Wenn wir draußen sind im Wald mit unserem Rad, dann haben wir das Gefühl, mehr wir zu sein. Das Biken wirft uns auf uns selbst und die direkte (Natur)Erfahrung zurück.
PHILOSOPHY ON BIKE

Biken macht glücklich(er).

Und dieses Glück, das Sein als Mensch, ist seit Jahrhunderten zentrales Thema in der Philosophie! Biken hat also viel mehr mit Philosophie zu tun, als wir denken. Wir droppen auf unseren Bikes direkt hinein in die großen Fragen, in dieselbe Sinnsuche, die den Menschen schon immer umgetrieben hat.
Meine Qualifikation und Qualitätsanspruch: Als M.A. Ethik der Textkulturen (Elitnetzwerk Bayern) und Doktorandin zum Dr. phil. („Morality and Ethics in Games“) sowie als Bike Guide (DIMB) arbeite ich an der Schnittstelle zwischen Philosophie und Bikekultur. Ich will Welten zusammenbringen. Und euch voranbringen! Deshalb lege ich auch besonderen Wert auf kleine Gruppen und individuelle Betreuung.
In meinen Kursen lernt ihr nicht nur sämtliche Fahrtechnik-Grundlagen, sondern bekommt den besonderen Philosophie-Twist oben drauf, der euch beim Erlernen und Verbessern eurer Fahrtechnik hilft!

Mein neues Kurskonzept PHILOSOPHY ON BIKE verbindet praktische Philosophie und Biken.

Wie kann euch Philosophie ganz praktisch beim Erlernen und Verbessern eurer Fahrtechnik und Selbstsicherheit auf dem Rad helfen? Wie bereichert das Biken eigentlich euer Leben und wie könnt ihr Erkenntnisse daraus gezielt für den Alltag nutzbar machen? Hier lernt ihr nicht nur saubere Fahrtechnik. Sondern auch, wie praktische Philosophie uns als Biker*innen und als Menschen weiterbringt!

Basiskurs: PHILOSOPHY ON BIKE

Für Mountainbike-Beginner. Hier lernt ihr alle fahrtechnischen Grundlagen. Und: Wie hilft euch Philosophie ganz praktisch beim Erlernen und Verbessern eurer Fahrtechnik? Und umgekehrt: Was bringt uns das Biken für unseren Alltag?

Termine:

31.07. / 07.08. / 04.09. / 11.09. / 18.09.2021

99,- € pro Teilnehmer*in

Alle Preise inkl. MwSt.
Mehr Infos und Buchung

Feierabendkurse: PHILOSOPHY ON BIKE zum Dinner

Philosophie auf dem Bike zum Abendbrot. Für Berufstätige und Sonnuntergangsphilosophen in spe. An drei Abendterminen feilen wir an eurer Fahrtechnik – mit praktisch-philosophischer Garnierung.

Termine (jeweils 2 h an 3 Abenden in 3 Wochen):

28.07., 04.08., 11.08. / 29.07., 05.08., 12.08. / 15.09., 22.09., 29.09.2021

119,- € pro Teilnehmer*in

Alle Preise inkl. MwSt.
Mehr Infos und Buchung

Spezialkurs: Kopfsache

Wir alle haben unseren ganz individuellen Endgegner. Unsere Nemesis. Unseren Erzfeind. Unsere Angstbrems-Geschichten. Die Grenze unserer Komfortzone. Hier stellen wir uns dem gemeinsam.

Termine:

08.08. / 22.08. / 29.08. / 26.09.2021

89,- € pro Teilnehmer*in

Alle Preise inkl. MwSt.
Mehr Infos und Buchung

IHR SUCHT NOCH NACH EINEM PASSENDEN GESCHENK FÜR EURE BIKE­PASSIONIERTEN FREUNDE ODER BEKANNTE?

Hier habt ihr die Möglichkeit, Geschenkgutscheine anzufragen.
Gutschein bestellen

BLOG-BEITRÄGE ZU PHILOSOPHY ON BIKE

Zum Biking Blog

ABONNIERT HIER MEINEN NEWSLETTER

Immer die neuesten Infos aus der Welt des Bikings und Gamings

Nach oben