1.

journalist / autor / bike guide

Nach Stationen beim mongolischen Fernsehen, an Universitäten in Südkorea und Sibirien, im Deutschen Bundestag und als wissenschaftliche Mitarbeiterin folge ich endlich meiner großen Passions-Trias:

Texte / Games / Bike

Heißt: Ich baue Texte mit gesellschaftlich relevantem und wissenschaftlich unterfüttertem Anspruch sowohl im Bereich Gaming als auch im Bereich der Outdoor- und hier vor allem Bikekultur – und produziere Content für Kunden aller Art.

Im Bereich Games etwa Texte zu Gewalt, Tabubruch, Altersdarstellungen, Sexismus in Spielen für renommierte Plattformen und Outlets (Print & Online), darunter die GameStar, GamePro, das GAIN Magazin (hier sitze ich zugleich in der Chefredaktion), spielkritik.com, languageatplay.com u.a.

Im Bike-/Outdoorbereich produziere ich Texte für Kunden wie VGN, das Magazin aktiv Radfahren, die Deutsche Initiative Mountainbike e.V. (DIMB), den Deutschen Alpenverein (DAV) u.a.

Aber ich kann noch viel mehr: Für die Möbelkollektiv GmbH, Fast Flow Films u.a. erstelle ich Content in unterschiedlichsten Bereichen. Hauptsache Text, hauptsache mit Twist.

Zugleich bin ich als Bloggerin und Testimonial aktiv und bin quer durch die Region mit Auftritten und Vorträgen über Gameskultur und meine Radreisen (z.B. “RIDE YOUR F**** BIKE! Von Nürnberg zum Nordkap in 30 Tagen”) unterwegs und halte auch regelmäßig Workshops, etwa im Bereich Game Design, Digital Art (Jugendmedienzentrum Connect).

Als Autorin beim Periplaneta Verlag- und Mediengruppe habe ich im Frühjahr 2018 meinen zweiten Roman, Die Gleichheit der Blinden, veröffentlicht.

Kurz: Ich schreibe. Über alles, was nicht niet und nagelfest ist.

Die theoretischen Grundlagen dazu liefert mir mein M.A. Ethik der Textkulturen (Elitenetzwerk Bayern). Am liebsten spüre ich dem Komplex Games & Ethik nach – seit kurzem auch mit meinem Promotionsprojekt “Morality and Ethics in Computer Games” an der Universität Bayreuth (Prof. Dr. Jochen Koubek).

Ich schreibe aber nicht nur über Spiele und Spielekultur (texte), sondern auch über sonst alles, was nicht bei Drei auf dem Baum ist: Über Dystopien, Eis im Wind oder die conditio humana.

Also: Ich erstelle Content für verschiedenste Outlets, Kunden und Kanäle (presse & auftritte). Mit meinen Texten konnte ich schon einige Erfolge verzeichnen.

Doktorandin und Bikerin? Jup, das geht.

Mit meinem Randonneur bin ich quer durch die schöne, neue Welt unterwegs.

Über Räder und Reisen und meine Reisen auf Rädern schreibe ich u.a. für stahlrahmen-bikes.de, die DIMB, Südwest European Outdoor Culture und das Magazin aktiv Radfahren.

Ansonsten findet man mich jede freie Minute irgendwo auf dem Trail mit meinem Mountainbike.

Am liebsten bergab.

Je schneller und verblockter, desto besser. Ich feiere jeden Stein, jede Wurzel und jedes Schlammloch.

Als Mitglied des Deutschen Alpenvereins (DAV) Sektion Nürnberg und der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. (DIMB) absolvierte ich 2018 den DIMB MTB Guiding & Fahrsicherheit und bilde mich konstant weiter. Im November 2019 gründete ich zudem die DIMB IG Nürnberg-Fürth, deren Sprecherin ich bin, und engagiere mich ehrenamtlich für die Sache der MountainbikerInnen in der Region.

Als Bike Guide bin ich für jeden Trail zu haben :). Seit 2018 gebe ich Fahrtechnikkurse für verschiedenste Anbieter und auch privat – für alle Kunden, Könnerstufen und Biker (bike guide).

Wer ich also bin?

Marion Alexa Müller (Periplaneta Verlag & Mediengruppe) hat das in einen treffenden Neologismus gefasst: “Gamesbikeliteratin” XD

Eine aktuelle Liste meiner Auftritte, Presseinfos und Veröffentlichungen findet ihr hier.

SOUNDS GOOD?

red_line.

LEBENSLAUF

PRESSE