Ich gehe jetzt

komm

Willst du mich nicht

Ein

Zwei

Schritte

Zur Tür begleiten ?

Nein

Frag nicht

Du hast schon

So oft gefragt

Wer

Es sein wird

Der zurückkehrt

Die Angst

Dass nicht ich

Nicht das Ich von heute

Es sein wird

Das an einem

Noch unbekannten

Morgen

Dort

Die Klinke

Drücken wird

Kann ich dir nicht nehmen

Ich kann dir nichts

versprechen

Mich selbst verlieren

Hinter dieser Tür

Ist alles möglich

Vielleicht

Kehrt einer zurück

Den du nicht mehr kennst

Und du reibst dir die Augen

Und mein Name

Liegt dir auf der Zunge

Aber

Er schmeckt nicht mehr

Nach mir

Hinter dieser Tür

Wechsle ich die Häute

Um meinen Geist

Und gehe

Mit der Ferne

Zu Bett

Heute

Bitte ich dich

Komm noch

Mit mir

Die ein

Zwei

Schritte zur Tür

Auf die Gefahr hin

Dass aus

Auf Wiedersehen

Leb Wohl

wird

Posted by:Nora Beyer

gamejournalist_autor_bikeguide

One thought on “

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s